Atomlobby treffen: Atomforum blockieren!

Die Atomlobby kommt aus der Deckung. Zwei Monate nach der atomaren
Katastrophe in Fukushima will sich das Deutsche Atomforum zu seiner
„Jahrestagung Kerntechnik“ in Berlin versammeln. Vom 16. bis zum 19. Mai,
im BCC am Alexanderplatz. Sie haben verstanden, dass die Luft für
AKW-Befürworter dünner geworden ist. Aber mehr auch nicht.

Politiker_innen, Lobbyist_innen und Ghostwriter stehen schon in den
Startlöchern für eine neuerliche Rehabilitierung der Atomenergie, auf die
„…wir aus ökologischen Gründen als Brückentechnologie nicht verzichten
können“. Mehr als 1.000 Vertreter_innen aus Medien, Atomwirtschaft und
-politik werden im BCC das Restrisiko Fukushima verharmlosen und die
Atomenergie als billige Klimaretterin anpreisen. Von den Milliarden an
Subventionen für die Atomkonzerne werden sie schweigen.

Die Atomlobby wird auch nicht freiwillig das Feld räumen, weil nun mal
Profite winken und Schäden im Falle eines GAUs nicht versichert und nicht
versicherbar sind. Die Kosten und die Folgen müssen alle tragen. Die
Atomenergie steht für Verhältnisse, in denen Wenige profitieren und Viele
die Risiken tragen.

Wir werden diese Atomlobby-Jahrestagung blockieren.

.

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: