Archive for Januar 2012|Monthly archive page

Vortrag von Dr. Sebastian Pflugbeil am 02.02.2012

Was ist eigentlich mit Fukushima? Tschernobyl – Deutschland – Fukushima

Dr. Sebastian Pflugbeil, Physiker, Bürgerrechtler und Präsident der Gesellschaft für Strahlenschutz e.V. berichtet in seinem Vortrag über:

  • exemplarische Erinnerungen an Tschernobyl-Folgen in Ukraine/Belarus/ Russland und die verharmlosenden Einschätzungen der Gremien bis heute
  • Beobachtungen zu Gesundheitsschäden in Deutschland und Westeuropa nach Tschernobyl
  • Einschätzungen zu aktuellen Problemen in Japan, negative und positive Entwicklungen, Erfahrungen mit Desinformation und Aufklärung

Ort: Franckesche Stiftungen, Theologische Fakultät (Haus 30, gegenüber Spielehaus), Hörsaal 1

Zeit: 02.02.2012, 19:30 Uhr

Werbeanzeigen

Internationale Urankonferenz 2012 in Münster (Westf.)

Am Samstag, 04. Februar 2012 findet von 10-18 Uhr in Münster im Institut für Politikwissenschaft an der Scharnhorststrasse 100 eine Internationale Urankonferenz statt. Veranstalter ist der Trägerkreis „Urankonferenz 2012“.

 Im Mittelpunkt werden der weltweite Uranabbau, die Uranverarbeitung, die Urananreicherung sowie die Brennelementefertigung stehen. Wir streben eine Auflösung der Uranindustrie an und die sofortige Stilllegung von Uranminen und Uranfabriken. Die Konferenz soll uns diesem Ziel einen Schritt näher bringen.

Eingeladen bist du als AtomkraftgegnerIn, egal ob du in einer Gruppe organisiert bist oder nicht. Herzlich willkommen sind natürlich auch VertreterInnen von Umweltverbänden, Friedensinitiativen, Eine-Welt-Gruppen sowie kirchlichen und gewerkschaftlichen Verbänden aus aller Welt.

Während der Konferenz wird es Vorträge sowie Arbeitsgruppen geben, an denen ihr euch beteiligen könnt. Dort könnt ihr euch auf spannende Diskussionen und neue Informationen freuen.

Und damit es nicht nur bei der Theorie bleibt, findet am folgenden Tag, Sonntag 5. Februar, um 13 Uhr eine Kundgebung mit anschließendem Sonntagsspaziergang an der Urananreicherungsanlage Gronau statt. Fünf Wochen später, wird es am 11. März 2012 eine Großdemo zum 1. Fukushima-Jahrestag an der Urananreicherungsanlage Gronau geben.                       http://www.fukushima-jahrestag.de

Urananreicherung verbieten – Atomkraft? Nein Danke!